Beim ersten Wurf-Aufbaumeeting des Jahres, am Dienstag, 24.2.2015, ließ sich Clara Baudis weder von Regen noch von Kälte bremsen und warf den 3kg-Hammer erstmals in einem Wettkampf über 40 Meter. 42,09m heißt nun ihre neue persönliche Bestmarke.

Eröffnung der Hammerwurf-Wettkampfsaison in Wien-Stammersdorf bei Regen, 7 Grad und Windstille. Das Wetter konnte die Leistungen aber nicht bremsen. Clara Baudis warf mit dem 3kg-Hammer zweimal über die 40 Meter-Marke, der weiteste Wurf ging mit 3 Drehungen auf 42,09m! Neue persönliche Bestleistung (bisher: 38,65m). Damit schob sich die noch 13-Jährige auf Rang 11 der ewigen ÖLV-Bestenliste im Hammerwurf der Mädchen U16. Das intensive Techniktraining mit Gottfried Gassenbauer macht sich bezahlt.

Unser derzeit bester Hammerwerfer bei den Männer, Matthias Hayek, der sich heuer für die European Games in Baku qualifizieren möchte, konnte keinen Wettkampf bestreiten, da ihn eine Rückenverletzung (Hämatom), das er bei einem Ausflug ins Bob-Lager am vergangenen Wochenende in Innsbruck-Igls erlitt, hinderte.